ANZEIGE

HSV Handball: Pressesprecher Michael Freitag muss gehen

%%%HSV Handball: Pressesprecher Michael Freitag muss gehen%%%

Die HSV Handball Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG musste bekanntlich Insolvenz anmelden und wird nun vom vorläufigen Insolvenz-Verwalter Gideon Böhm geführt. Der muss pflichtgemäß auf jeden Euro achten und hat den Vertrag für den Pressesprecher Michael Freitag gekündigt. Der 49-jährige Freitag, der seit zehn Jahren für den HSV zunächst als Fotograf und seit 2013 auch als Pressesprecher tätig ist, war nur auf Honorar-Basis an den HSV Handball gebunden. Auf der HSV-Handball-Website wird jetzt Jens Prüwer als Ansprechpartner für die Presse genannt Der Name Freitag taucht ebenfalls auf. Inga Freitag (die Frau von Michael Freitag) ist die Leiterin der Abteilung Marketing & Sponsoring.

Dem Insolvenz-Verwalter Gideon Böhm (Kanzlei Münzel & Böhm) steht Minou Tikrani von der Agentur Konstruktiv PR-Beratungsgesellschaft in Sachen Öffentlichkeitsarbeit zur Seite.



zurück

() 18.12.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen



Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE