ANZEIGE


ANZEIGE

Lagardère verkauft die Sparte Ausdauer-Sport

Die französische Sportrechte-Agentur-Gruppe Lagardère Sports and Entertainment SAS räumt ihr Portfolio auf und trennt sich von der Sparte "Ausdauer-Sport". Hier war vor allem die Tochter Sports Unlimited AG in Hamburg gut im Geschäft. Zu dieser Sparte gehören Rennen und Events auf drei Kontinenten bzw. acht Ländern – u. a. fünf Veranstaltungen der International Triathlon Union (ITU), vier Marathons, sechs Radrennen sowie diverse weitere Breitensport-Events. Für all diese Events werden in 2016 rund 140.000 Teilnehmer erwartet.

Käufer der Sparte ist die World Triathlon Corporation (WTC) mit Hauptsitz in Tampa (Florida/USA), die mit ihren Marken Ironman und Ironman 70.3 klarer Weltmarkt-Führer in diesem Segment ist. Die WTC gehört seit August 2015 der chinesischen Dalian Wanda-Gruppe (der Kaufpreis lag bei 650 Mio. Dollar). Die Dalian Wanda-Gruppe baut mit diesem erneuten Zukauf ihre Präsenz im Sport-Sektor weiter aus. Die Dalian Wanda-Sport-Sparte hatte zuvor schon das Sportrechte-Agentur-Network Infront Sports & Media übernommen. Zudem liegen auch 20 Prozent der Anteile am spanischen Top-Fußball-Klub Athletico Madrid bei Dalian Wanda.



zurück

() 22.01.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE