ANZEIGE

Wer sich bei Facebook informiert, nutzt meistens professionelle Beiträge

Wenn es darum geht Informationen über das tagesaktuelle Geschehen zu bekommen, hat das Internet für die deutschsprachige Bevölkerung nur eine nachgeordnete Bedeutung. Zu diesem Ergebnis kommen übereinstimmend die AWA und die Mediengewichtungsstudie der Landesmedienanstalten.

Täglich nutzen 20,3 Millionen das Netz zur Information. Jeder Zehnte von ihnen nutzt Facebook zu Informationszwecken. Dabei wählt drei Viertel davon bewusst „professionelle Beiträge“, also im Wesentlichen Infos, die Journalisten klassischer Medien erstellen. Mehr zum Thema…


Wintersport-TV-Rechte: Infront schließt Vertrag mit kanadischen TV- und Radio-Sendern

%%%Wintersport-TV-Rechte: Infront schließt Vertrag mit kanadischen TV- und Radio-Sendern%%%

Die Sportrechte-Agentur Infront Sports & Media AG mit Hauptsitz in Zug/Schweiz hat mit CBC Sports (gehört zur 1936 gegründeten Canadian Broadcasting Corporation in Ottawa) einen umfangreichen Sport-Rechte-Vertrag abschließen können. Der von 2016/17 bis 2020/21 laufende Vertrag umfasst die Alpinen Ski- und Snowboard-Events inklusive der Weltmeisterschaften und World Cup-Serien sowie die internationalen Bob- und Skeleton-Events. Bekanntlich ist Infront der Vermarkter für den Internationalen Ski-Sport Verband FIS und den Internationalen Bob- und Skeleton-Verband IBSF.

CBC Sports hat sowohl die vollen TV-Rechte als auch die Streaming- und die Radio-Rechte erworben.



zurück

() 24.03.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen



Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE