ANZEIGE

ANZEIGE


ANZEIGE

RTL-Gruppe stellt Management von TV Now neu auf

%%%RTL-Gruppe stellt Management von TV Now neu auf%%%

Henning Nieslony (l.) und Henning Tewes fungieren ab sofort als neue Co-Geschäftsleiter von TV Now (Foto: Mediengruppe RTL Deutschland)
Henning Nieslony (l.) und Henning Tewes fungieren ab sofort als neue Co-Geschäftsleiter von TV Now (Foto: Mediengruppe RTL Deutschland)

Die Mediengruppe RTL Deutschland, Köln, nimmt Veränderungen im Management ihrer Streaming-Plattform TV Now vor: Henning Tewes wird als Co-Geschäftsleiter das Inhalteangebot der Plattform verantworten. Der 47-Jährige übernimmt die Aufgabe zusätzlich zu seiner Position als COO Programme Affairs & Multichannel, in der er bereits den gesamten Programmeinkauf und das Produktionsgeschäft der Mediengruppe RTL sowie die Sender Vox Up, Nitro, RTL Plus und die digitalen Spartenkanäle verantwortet.

Henning Nieslony, derzeit Bereichsleiter Commercial Management VOD, wird zum weiteren Co-Geschäftsleiter von TV Now befördert. Der 34-Jährige verantwortet damit die Business-Seite der Plattform inklusive der Vermarktung an Endkunden, Werbepartner und Distributoren. Durch die Ernennung beider Manager zu Co-Geschäftsleitern von TV Now werden das komplette Inhalte-Portfolio der Plattform und ihre Monetarisierung gemeinschaftlich gesteuert.

Walther Steinhuber bleibt als Chief Product Officer für die Produktentwicklung aller digitalen Produkte der Mediengruppe RTL und damit auch für TV Now verantwortlich. Nieslony und Steinhuber berichten an Jan Wachtel, Geschäftsführer digitale Medien & journalistische Inhalte. Tewes berichtet an Stephan Schäfer, Geschäftsführer Inhalte & Marken.

Stephan Schäfer und Jan Wachtel, verantwortliche Geschäftsführer der Mediengruppe RTL, zu den Veränderungen: "Das starke Wachstum unserer Streaming-Plattform TV Now übertrifft unsere Erwartungen deutlich. Mit diesem Rückenwind werden wir das systematische Zusammenspiel unserer Broadcasting- und Streaming-Aktivitäten forcieren. Dafür schaffen wir mit der organisatorischen Neuordnung die besten Voraussetzungen. Wir wünschen Henning Tewes und Henning Nieslony bei ihren erweiterten Aufgaben viel Erfolg."




zurück

(mak) 03.12.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram