ANZEIGE

Katharina Lohse verlässt E.ON

%%%Katharina Lohse verlässt E.ON%%%

Katharina Lohse verabschiedet sich von E.ON (Foto: E.ON)
Katharina Lohse verabschiedet sich von E.ON (Foto: E.ON)

Katharina Lohse startete im März 2019 als Vice President Marketing Brand, Social and Media Planning bei E.ON Energie Deutschland in München. Nun entschied sich der Werbeprofi, mit reichlicher Agenturerfahrung, mit KL Consulting wieder den Schritt in die Selbstständigkeit zu machen. Bereits von 2012 bis 2014 hatte Katharina Lohse erfolgreich als Marketing and Communications Consultant ihre eigene Firma.

Vor ihrem Einstieg bei E.ON war sie viereinhalb Jahre (Mitte 2014 bis Ende 2018) als Business Director bei Publicis Pixelpark beschäftigt und betreute unter anderem den Kunden Nestlé Germany. Ihre Karriere begann sie 1997 bei KMF Werbung in Hamburg und arbeitete bei McCann Erikson zunächst als Managing Director in Frankfurt, später als CEO in Zürich.

Bei E.ON war Katharina Lohse im vergangenen Jahr vor allem für die Weiterentwicklung der Markenkommunikation in Deutschland, die Mediaplanung und die digitalen Kanälen verantwortlich.




zurück

(sb) 09.01.2020


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram