ANZEIGE

Giuseppe Rondinella wechselt von Horizont in die PR

%%%Giuseppe Rondinella wechselt von Horizont in die PR%%%

Giuseppe Rondinella will bei Hypr seine Storytelling-Kompetenzen einbringen. (Foto: Hypr)
Giuseppe Rondinella will bei Hypr seine Storytelling-Kompetenzen einbringen. (Foto: Hypr)

Tech-Redakteur Giuseppe Rondinella verlässt die Frankfurter Marketing-Fachzeitschrift Horizont nach rund vier Jahren. Er wechselt Anfang April 2020 zur Berliner PR-Agentur Hypr. Rondinella startete seine berufliche Laufbahn 2015 als Volontär bei Horizont. Zuletzt war er für Startup- und Tech-Themen verantwortlich sowie als Video- und Podcast-Interviewer unterwegs. Der studierte Publizistik und Soziologe war vor Horizont unter anderem bei der Frankfurter Rundschau, dem SWR und der Verlagsgruppe Rhein Main tätig.

Die 2017 von Sachar Klein gegründete PR-Agentur Hypr beschäftigt sechs Mitarbeiter*Innen. Seit Dezember 2019 ist bei Hypr auch der frühere Google-Sprecher Stefan Keuchel als Senior Attention Manager an Bord. Hypr arbeitet für Kunden wie Amazon, Klitschko Ventures, thyssenkrupp, Zalando und Viessmann.



zurück

(sg) 24.03.2020


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram