ANZEIGE

CH Media installiert COO und holt Axel-Springer-Manager an Bord

%%%CH Media installiert COO und holt Axel-Springer-Manager an Bord%%%

Das Schweizer Medien-Unternehmen CH Media mit Sitz in Aarau, das 2018 als Joint Venture der NZZ-Mediengruppe und der AZ Medien entstanden ist, stellt sich neu auf. Mit dem Fokus auf Publishing und Entertainment wird der Bereich Operations, Technologie & Integration erweitert und die Rolle des Chief Operating Officer (COO) eingeführt. Diese Aufgabe übernimmt zum 1. April 2020 Roland Kühne, bisher Leiter Operations, Technologie & Integration.

Außerdem verstärkt Anfang Juli 2020 Mathias Meier als Chief Product Officer die Geschäftsleitung von CH Media im Segment Publishing. Der 39-jährige Meier kommt von der Axel Springer SE aus Berlin, wo er als Leiter Produktentwicklung bei der 'Bild' beschäftigt war.

Darüber hinaus wird Jürg Weber zum 30. September 2020 von seinem Amt als Geschäftsführer Publishing zurücktreten. Der 62-jährige Weber wird CH Media ab Oktober 2020 als Senior Advisor in ausgewählten Projekten und Mandaten vertreten. Weber war vor seinem Wechsel zu dem im Oktober 2018 gegründeten Joint Venture für die NZZ Regionalmedien in der Unternehmensleitung der NZZ tätig. Bei CH Media verantwortet Jürg Weber den Nutzermarkt im Bereich Publishing, den Bereich Fach- und Publikumszeitschriften sowie den Buchverlag.

Seine Aufgaben im Bereich Nutzermarkt werden ab Herbst 2020 von Unternehmensleitungsmitglied Dietrich Berg übernommen, zusätzlich zu den bereits durch ihn geführten Bereichen Werbemarkt und Anzeiger. Die Zeitschriften sowie der Buchverlag werden zukünftig von Unternehmensleitungsmitglied Roland Kühne verantwortet.

CEO von CH Media ist übrigens Axel Wüstmann. Er war zuvor seit 2013 CEO der AZ Medien. Hierzulande hat er sich vor allem als Gruner + Jahr-Manager einen Namen gemacht. Bei dem Hamburger Medienhaus war er vor dem Wechsel in die Schweiz über zehn Jahre in verschiedenen Funktionen tätig - zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung.



zurück

(mm) 24.03.2020


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram