ANZEIGE

NDR-Sprecher Martin Gartzke geht in den Ruhestand

%%%NDR-Sprecher Martin Gartzke geht in den Ruhestand%%%

Martin Gartzke, 63, langjähriger Pressesprecher und Leiter der Abteilung Presse und Information des Norddeutschen Rundfunks, geht in den Ruhestand. Er trat sein Amt 1995 an und zählt zu den dienstältesten Pressesprechern in der ARD. In den Jahren 2003 und 2004 war er zusätzlich auch ARD-Sprecher. Während der ARD-Geschäftsführung durch den NDR von 2013 bis 2016 übernahm er die Aufgabe des Vorsitzenden der Kommunikationschefs des Senderverbunds.

Die Entscheidung über die Nachfolge soll in Kürze fallen. Bis dahin übernimmt als Stellvertreterin Iris Bents die kommissarische Leitung der Abteilung.



zurück

() 12.04.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE