ANZEIGE

ANZEIGE


ANZEIGE

Bastian Zuber wird zweiter Geschäftsführer bei DFL Digital Sports

%%%Bastian Zuber wird zweiter Geschäftsführer bei DFL Digital Sports%%%

Bastian Zuber rückt auf (Foto: DFL)
Bastian Zuber rückt auf (Foto: DFL)

Bastian Zuber ist zum Geschäftsführer der DFL Digital Sports GmbH (DFL DS) in Köln bestellt worden. Als Chief Operating Officer übernimmt der 42-Jährige ab sofort die Verantwortung für die Themen Business Operations, Creative Services und Corporate Development bei der DFL DS. Mit diesem Schritt erweitert die DFL Deutsche Fußball Liga die Geschäftsführung in ihrer Tochterfirma auf zwei Personen und will damit auch den stetig steigenden Anforderungen an die Digitalkommunikation Rechnung tragen. Vorsitzender der Geschäftsführung ist weiterhin Andreas Heyden, der seit 1. Juli 2019 zusätzlich als 'Executive Vice President Digital Innovations DFL Group' fungiert.

Zuber wechselte im Jahr 2012 von der Management-Beratung PricewaterhouseCoopers zur seinerzeit neu gegründeten DFL DS. Dort fungierte er seither als kaufmännischer Leiter sowie zuletzt als Direktor und Prokurist.



zurück

(vs) 10.09.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE