ANZEIGE

Messe München: Neue Leitung für die Tochter in São Paulo

%%%Messe München: Neue Leitung für die Tochter in São Paulo%%%

Rolf Pickert führt ab April 2020 die Messe Muenchen do Brasil. (Bild: Messe München)
Rolf Pickert führt ab April 2020 die Messe Muenchen do Brasil. (Bild: Messe München)

Rolf Pickert übernimmt ab Anfang April 2020 die Geschäftsführung der Messe Muenchen do Brasil Feiras Ltda mit Sitz in São Paulo. Der Top-Manager besitzt bereits umfangreiche Branchenkenntnisse im südamerikanischen Markt.

Zuletzt war Pickert Geschäftsführer des deutsch-brasilianischen Joint Ventures Brasbauer Equipamentos de Perfuração Ltda in São Paulo. Davor war er als Manager für unterschiedliche Unternehmen im Investitionsgüterbereich tätig. Der Deutsch-Brasilianer bringt außerdem Erfahrung im Business Development von internationalen Unternehmen mit. Die brasilianische Tochtergesellschaft der Messe München soll nun von Pickerts Management-Expertise profitieren. "Rolf Pickert ist die ideale Besetzung für unsere weitere Unternehmens- und Geschäftsentwicklung in Brasilien. Er verfügt über langjährige internationale Erfahrung, insbesondere in der Automobil- und Baumaschinenbranche", erläutert Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführer der Messe München.

Interimistisch verantwortete Katharina Schlegel in den letzten 14 Monaten die Messe Muenchen do Brasil. Sie wird ab dem 30. April 2020 wieder von München aus die Leitung der IFAT-Auslandsmessen übernehmen und soll diese strategisch weiterentwickeln.



zurück

(sb) 24.03.2020


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram