New Business

Ines Thomas verlässt Condé Nast und macht sich selbständig

%%%Ines Thomas verlässt Condé Nast und macht sich selbständig%%%

Ines Thomas war seit 2009 bei Condé Nast (Foto: Ines Thomas)
Ines Thomas war seit 2009 bei Condé Nast (Foto: Ines Thomas)

Die langjährige Kommunikationschefin von Condé Nast Germany, Ines Thomas, 39, verlässt den Münchner Verlag, um künftig als Business Coach und freie Kommunikationsberaterin Klienten in persönlichen und unternehmerischen Veränderungsprozessen zu begleiten.

Die Unternehmenskommunikation von Condé Nast verantwortete Thomas seit 2009, bis sie Anfang 2019 in Elternzeit ging. Davor war sie als Consultant bei der Kommunikationsberatung Pleon (heute Ketchum Pleon) beschäftigt.

Erste Partner von Ines Thomas als Beraterin sind die von Ex-'Wired'-Chefredakteur Nikolaus Röttger gegründete Kommunikationsagentur FutureStory, das Tatin Institute for Strategy Activation sowie die Beratungsanbieter Changesupport, caros consulting und Sandra Leu von Hallo Heldin.




zurück

(mm) 10.12.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen