New Business

Ulrich Kubak übernimmt Klassik Radio

%%%Ulrich Kubak übernimmt Klassik Radio%%%
Hubert Burda Media, Spiegel Verlag und UFA sind nicht mehr dabei Hubert Burda Media, Spiegel Verlag und UFA sind nicht mehr dabei
Ulrich Kubak, 36, hat den Hörfunksender Klassik Radio komplett erworben. Die bisherigen Partner Hubert Burda Media, der Spiegel Verlag und die Bertelsmann-Tochter UFA sind von Kubak ausgezahlt worden. Bereits 1999 übernahm er Klassik Radio als Mehrheitsgesellschafter mit 69 Prozent. (yw)


zurück

(red) 22.03.2002


Druckansicht

Artikel empfehlen