ANZEIGE

Counterpart Group und NetCologne liefern 'Ganz großes Kino'


Kinoplakat für 'Need for Highspeed'

Die Counterpart Group in Köln hat eine Imagekampagne für ihren Kunden NetCologne gestaltet. Die Spots für den regionalen Dienstleister für Internet, Telefon und TV sind aufgebaut und inszeniert wie Kino-Trailer und werden ab sofort im gesamten NetCologne-Anschlussgebiet abwechselnd im Kino ausgestrahlt.

Auf die Kinobesucher warten drei Trailer aus den Genres Action, Thriller und Horror. Dass dabei thematisch unterschiedliche Dienstleistungen, Produkte oder Services von NetCologne aufgegriffen werden, erfährt der Zuschauer erst am Ende durch die Auflösung der Filme. Alle Rollen in den Spots werden von NetCologne-Mitarbeitern als authentische Markenbotschafter selbst gespielt.

"Wir wollten zeigen, dass unser Unternehmen nicht nur aus unseren Dienstleistungen und Produkten besteht, sondern aus 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mit Herzblut dabei sind und täglich einen großartigen Job machen. Die Counterpart Group hat uns hier mit einem kreativen Konzept begeistert, dass diesen Grundgedanken perfekt aufgreift", erklärt Patrick Helmes, Bereichsleiter Kommunikation bei NetCologne.

Die Kampagne 'Ganz großes Kino' vermittelt mit einem Augenzwinkern die Imagewerte von NetCologne. "Nähe, Authentizität und Begeisterung für die tägliche Arbeit sind Werte, die den Zuschauer erreichen sollen. Allerdings wollten wir dies in einem spannenden, amüsanten und unterhaltsamen Format tun", erklärt Judith Dobner, Geschäftsleitung der Counterpart Group. Als Produktionspartner war die New ID Filmproduktion in Düsseldorf im Einsatz.

2014 hat die Counterpart Group bereits für NetCologne die 20-Jahre Jubiläumskampagne im OOH umgesetzt. In diesem Jahr feiert die Kölner Agenturgruppe ihr eigenes 25-jähriges Jubiläum.



zurück

() 17.02.2016


 

Druckansicht

Artikel empfehlen

 

ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE