ANZEIGE

Innocean Worldwide kommt nach Berlin

%%%Innocean Worldwide kommt nach Berlin%%%

Richard Muntz grüßt als neuer ECD für das Innocean-Büro in Berlin - Foto: Innocean
Richard Muntz grüßt als neuer ECD für das Innocean-Büro in Berlin - Foto: Innocean

Das koreanische Agentur-Network Innocean Worldwide eröffnet im September 2016 ein neues Büro in Berlin. Jeremy Craigen, Global CCO von Innocean Worldwide, sieht Berlin als den neuen Start-Up-Hub in Europa und somit als idealen Standort für ein neues Innocean-Büro.

Neuer Chief Creative Officer für Berlin wird der Australier Richard Muntz, der zuvor Executive Creative Director für JWT Melbourne und dessen Schwester-Agentur BlueHives Australia war. Zu seinen großen beruflichen Erfolgen zählen das kreative Comeback von J. Walter Thompson Melbourne und der Gewinn des Ford-Etat von BlueHives Australia sowie zahlreiche Kreativ-Preise (u. a. Cannes Lions, D&AD, Spikes, ADFest, OneShow und Clios).

Innocean Worldwide ist mit seinem Europe Headquarter in Frankfurt bereits mit einem Büro in Deutschland präsent. Weitere Standorte in Europa sind London, Paris, Mailand, Madrid, Moskau und Istanbul. Zu den Innocean-Kunden zählen Auftraggeber wie Hyundai, Turkish Airlines und Kia.

Als Nachfolger für Richard Muntz bei der WPP-Tochter BlueHive in Melbourne wird Jon-Paul Jacques, ehemaliger Kreativ-Chef von BlueHives AsiaPacific, gehandelt.



zurück

(ms) 26.05.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram