ANZEIGE

Vattenfall Wärme Berlin vergibt Kampagnen-Etat an Kreuzbergkind

%%%Vattenfall Wärme Berlin vergibt Kampagnen-Etat an Kreuzbergkind %%%

Der Fernwärmeanbieter Vattenfall Wärme Berlin hat die Agentur Kreuzbergkind in Berlin nach einem Pitch mit der Realisierung einer neuen Imagekampagne beauftragt worden. Der Auftrag umfasst die Entwicklung eines integrierten Konzepts für Out-of-Home-, Print-, Online-, Social Media- sowie Ambient- und Guerilla-Maßnahmen. Erste Ergebnisse sollen Ende des Jahres in der Hauptstadt zu sehen sein.

Ziel ist es, der breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen, dass Vattenfall nicht nur Strom anbietet, sondern die Berliner auch mit lokal erzeugter Wärme versorgt. Außerdem soll anhand von Proofpoints aufgezeigt werden, welche Wärmelösungen Vattenfall für die verschiedenen Stakeholder in Berlin anbietet – und wie wichtig diese für die Erreichung der Berliner Klimaschutzziele sind.

Ansprechpartner bei Kreuzbergkind ist Geschäftsführer Marcus Bank, der 13 Jahre lang in Agenturen wie Heimat, DDB, thjnk oder Jung von Matt gearbeitet hat. Seit Anfang 2014 ist er unter dem Label Kreuzbergkind selbständig und hat seitdem eigenständig für Kunden wie Liebeskind Berlin, Babbel oder Mister Spex gearbeitet. Kreuzbergkind ist keine klassische Agentur, sondern ein Kollektiv aus Kreativen, Strategen und Beratern.



zurück

() 20.10.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE