ANZEIGE

Aldi und Oliver Voss tischen Emojis auf

%%%Aldi und Oliver Voss tischen Emojis auf %%%


Mit diesen Motiven werben Aldi Nord und Aldi Süd für ihr Sortiment (Foto: Aldi)

Nachdem die beiden die Discounter Aldi Nord, Essen, und Aldi Süd, Mühlheim a. d. Ruhr, bereits Anfang des Jahres im TV für Aktionsartikel warben, machen sie nun mit einer neuen Kampagne auf ihr Sortiment und die Preise aufmerksam. Die Hamburger Agentur Oliver Voss hat dafür aus Aldi-Lebensmitteln Emojis kreiert und diese mit Slogans wie 'In Love mit den Aldi Preisen', 'Schockierend gute Preise' oder 'Unsere Preise sind zum Lachen günstig' für Print-, Out-of-Home- und Online-Werbemittel gestaltet.

Zu sehen ist der Auftritt ist ab sofort bis KW 13 auf klassischen Plakatflächen (Großflächen und City-Light-Poster), digitalen Außenwerbeflächen (Infoscreen und Station Video), mit Anzeigen in Tageszeitungen und Publikumszeitschriften sowie in Form von Handzettelnals auch auf den Aldi-Webseiten.

Oliver Voss fungiert gemeinsam mit Ogilvy & Mather, Düsseldorf, als Lead-Agentur für Aldi Süd. Das Mandat gewann das Duo in einem Pitch. Für den gleichnamigen Discounter im Norden ist McCann, Düsseldorf, mit der eigens dafür gegründeten Agentur The Backroom McCann verantwortlich. Die letztgenannte gestaltete zuletzt zum Jahreswechsel eine Sylvester-Kampagne unter dem Motto 'Total verknallt!'. Dabei konnten die Sylvester-Knaller vorab online auf Lautstärke, Farbe und Flughöhe getestet werden.




zurück

(as) 23.02.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram