ANZEIGE

ANZEIGE


ANZEIGE

oddity sichert sich Kreativ-Lead für Promotionkampagne von Ritter Sport

%%%oddity sichert sich Kreativ-Lead für Promotionkampagne von Ritter Sport%%%

Eva Reitenbach, Managing Director bei oddity jungle (© oddity group)
Eva Reitenbach, Managing Director bei oddity jungle (© oddity group)

Der auf Consumer-Marken spezialisierte Agenturzweig oddity jungle zeichnet ab sofort für die Entwicklung einer 360-Grad-Promotionkampagne für Ritter Sport verantwortlich. Neben der Entwicklung der kreativen Leitidee übernehmen die Berliner gemeinsam mit oddity waves die Feinkonzeption aller Online-Maßnahmen im Lead sowie die digitale Mediaaussteuerung. Die Kampagne soll im kommenden Jahr an den Start gehen und wird gemeinsam mit den Bestandsagenturen von Ritter Sport deutschlandweit ausgerollt.

Ziel der Kampagne ist es, die Lust auf drei neue Ritter-Sport-Promo-Sorten vor allem in den jüngeren Zielgruppen zu steigern und die Wahrnehmung als innovative, moderne Marke nicht nur im klassischen Umfeld, sondern auch in der digitalen Welt zu stärken. Neben OOH-Maßnahmen an Bahnhöfen, an denen Ritter Sport seit Jahren wirbt, legt Ritter Sport gemeinsam mit oddity den Fokus auf die Entwicklung von neuen, digitalen Formaten, um jüngere Konsumenten mit relevanten Inhalten und einer datengetriebenen Vorgehensweise zu erreichen.

"Dabei spielt auch die spezifische Verzahnung von Media und Kreation eine wichtige Rolle", erklärt Eva Reitenbach, Managing Director bei oddity jungle, das Konzept. "Wir möchten möglichst relevant für die Zielgruppe sein und das digitale Spielfeld für die Marke nutzen, ohne dabei die klassischen Kanäle zu vernachlässigen."




zurück

(mm) 18.11.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram