ANZEIGE


ANZEIGE

achtung! gründet neuen Ableger für E-Sports und Festivals

%%%achtung! gründet neuen Ableger für E-Sports und Festivals%%%

Ex-Digitas-Manager Tim Voigt übernimmt die Leitung von achtung! Alive (Foto: achtung!)
Ex-Digitas-Manager Tim Voigt übernimmt die Leitung von achtung! Alive (Foto: achtung!)

Die Hamburger achtung!-Gruppe bekommt Anfang 2020 eine neue Tochter: achtung! Alive mit Sitz in Köln will analoge Live-Events in den Bereichen E-Sports/Gaming und Festivals/Musik mit digitalem Content zu ganzheitlichen Markenerlebnissen verschmelzen. Geleitet wird sie von Tim Voigt, der zuletzt Chef der Publicis-Tochter Digitas war. Der 28-Jährige hat dort Kunden wie die AOK, die Targobank, Ferrero, Metro und den Düsseldorf Airport in den Bereichen Digitalisierung, Content, Social Media, Events und Testimonials betreut.

Mit achtung! Alive baut Agenturgründer und CEO Mirko Kaminski eine weitere Kompetenzsäule auf. 2018 hatte er Gruppe mit den Einheiten achtung! Engage und achtung! Experience sowie achtung! Mary und achtung! Broadcast in Düsseldorf neu aufgestellt (mehr dazu hier).

Mehr zum Konzept der neuen Agentur bei CP Monitor



zurück

(is) 08.11.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram