ANZEIGE

ANZEIGE


ANZEIGE

ALDI Nord und ALDI Süd bündeln ihre Media-Etats bei PHD

%%%ALDI Nord und ALDI Süd bündeln ihre Media-Etats bei PHD%%%

Pitcherfolg für PHD Germany: Die Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD konsolidieren ihre Media-Etats gemeinsam bei der Frankfurter Omnicom-Agentur. Ab Januar 2020 wird das Team unter CEO Holger Thalheimer alle Media-Aktivitäten von der Strategie und Planung bis zum Einkauf für die beiden Discounter steuern.

Ausschlaggebend für den Zuschlag sei das starke Netzwerk des global Players und die Expertise im Bereich Omnichannel gewesen, heißt es aus dem Unternehmen. ALDI will künftig den Digitalbereich ausbauen, Kampagnen und Einzelmaßnahmen stärker datenbasiert ausspielen und die verschiedenen Kanäle besser miteinander verknüpfen. Durch die Bündelung der Media-Aktivitäten von ALDI Nord und SÜD will der Retailer zudem Synergiepotenziale stärker nutzen.

Die Ausschreibung wurde begleitet von der Marketingberatung Independent Media Guides.



zurück

(is) 04.12.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram