ANZEIGE

Bausparkasse Schwäbisch Hall ändert Marken-Kampagne

%%%Bausparkasse Schwäbisch Hall ändert Marken-Kampagne%%%

Statt die aktuelle Marken-Kampagne fortzuführen, rufen die Schwäbisch Hall und Ogilvy lieber dazu auf, in Zeiten der Corona-Pandemie zuhause zu bleiben (Foto: Ogilvy)
Statt die aktuelle Marken-Kampagne fortzuführen, rufen die Schwäbisch Hall und Ogilvy lieber dazu auf, in Zeiten der Corona-Pandemie zuhause zu bleiben (Foto: Ogilvy)

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall (BSH) hat sämtliche Maßnahmen aus der aktuellen Werbe-Kampagne gestoppt. Stattdessen hat sie sich gemeinsam mit der verantwortlichen Kreativ-Agentur Ogilvy aus Frankfurt dazu entschlossen, die Platzierung zu nutzen, um für die Corona-Pandemie zu sensibilisieren. In einem Online- und TV-Spot von Ogilvy sendet die BSH die Botschaft: "Bleibt zu Hause". Für Media zeichnet Mediaplus aus München verantwortlich.

"Die Pandemie lässt sich laut den Experten nur weiter wirksam eindämmen, wenn wir den persönlichen Kontakt zu anderen Menschen auf ein Minimum herunterfahren und zu Hause bleiben", sagt David Henkel, Management Supervisor Ogilvy: "Mit unserer Kampagne möchten wir alle Menschen genau dazu ermuntern.






zurück

(sh) 24.03.2020


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram