Siemens sichert sich doppelte Präsenz in der Formel 1

%%%Siemens sichert sich doppelte Präsenz in der Formel 1%%%
Der Münchner Elektronik-Gigant Siemens tritt mit seinen größten Geschäftsbereich Siemens Information und Communication gleich mehrfach als Sponsor bzw. Partner in der medienträchtigen Formel 1 auf. Zum einen ist Siemens mit einem Schriftzug auf den Rennanzügen des West-McLaren-Mercedes-Teams präsent, zum anderen hat Siemens einen Vertrag mit jedem Rennveranstalter der Internationalen Motorsport-Organisation FIA abgeschlossen und ist damit Presenter der offiziellen Formel-1-Zeitmssung. Das Honorar für die Zeitmeß-Präsenz liegt pro Jahr im zweistelligen Millionen-Bereich. (ps)


zurück

(red) 19.01.2000


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram