ANZEIGE

Onken-Joghurt auf den Präsentierteller

%%%Onken-Joghurt auf den Präsentierteller%%%
ML Andreas Richter stellt den langjährigen Onken-Betreuer Thoneick & Langer auf den Prüfstand ML Andreas Richter stellt den langjährigen Onken-Betreuer Thoneick & Langer auf den Prüfstand
Der Joghurt-Spezialist Onken, Moers, will sich in Kürze für einen Werbepartner entscheiden. Seit Anfang Oktober ist der Ex-Diebels- und Coca-Cola-Mann Andreas Richter als Marketingleiter bei dem Milchverarbeiter im Amt. Da ist die Überprüfung des langjährigen Partners Thoneick & Langer die beinah marktübliche Konsequenz. Die Agentur ist jedoch nach wie vor mit dabei. Allerdings sind die Bewerber, die sich ebenfalls um das Budget streiten dürfen, bereits ausgeguckt. Für Neugeschäftsjäger sind also vermutlich keine Türen mehr offen. Zuletzt musste Thoneick das Budget 1998 verteidigen, damals hatte mit Dietmar Hauler ebenfalls gerade ein neuer ML den Posten frisch übernommen. Der eher unbekannten Agentur gelang die Verteidigung gegen Größen wie TBWA und Heye & Partner. 1992 musste sie allerdings für ein Jahr den Kreativetat an Springer & Jacoby, Hamburg, abtreten und sich mit Vkf, Verpackungsdesign und Corporate Design begnügen. (kw)


zurück

(red) 12.10.2001


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram