ANZEIGE

Kolle Rebbe gewinnt Pick up

%%%Kolle Rebbe gewinnt Pick up%%%
Hamburger Agentur setzt sich im Pitch um 10 Mio Euro schweren TV-Etat gegen Altbetreuer Böning & Haube sowie McCann-Erickson und Scholz & Friends durch Hamburger Agentur setzt sich im Pitch um 10 Mio Euro schweren TV-Etat gegen Altbetreuer Böning & Haube sowie McCann-Erickson und Scholz & Friends durch
Kekshersteller Bahlsen vergibt nach einem mehrstufigen Pitch den TV-Etat für seinen Riegel Pick up (läuft unter der Dachmarke Leibniz) an die Hamburger Agentur Kolle Rebbe. Das Budget für die ab Mai ausgestrahlte Kampagne beträgt rund 10 Mio Euro. Nach einer ersten Präsentationsrunde im Herbst 2001 hatte das hannoversche Unternehmen erst Ende Januar vier Agenturen neu gebrieft, darunter neben dem Gewinner und Altbetreuer Böning & Haube auch McCann-Erickson und Scholz & Friends, alle Hamburg. Die schnelle Entscheidung bei Pick up ruft Erstaunen hervor, denn der Wettbewerb um die Dachmarke Bahlsen läuft schon fast ein Jahr.(rk)


zurück

(red) 25.03.2002


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram