ANZEIGE

KirchSport verkauft WM-Rechte nach Portugal und Russland

%%%KirchSport verkauft WM-Rechte nach Portugal und Russland%%%
Als letzte aller 32 für den FIFA World Cup 2002 qualifizierten Nationen haben Portugal und Russland von der Rechtevermarktungsgesellschaft KirchSport AG, die TV-Rechter für die Fußball-WM 2002 gekauft. Die portugiesischen Fans können auf dem Sender Sport TV alle 64 Spiele der WM verfolgen. In Russland zeigen der staatliche Sender RTR und als Sublizenznehmer der private Sender ORT jeweils 32 Spiele. Die Verträge wurden mit der KirchSport-Tochter KirchMedia WM AG geschlossen. (ks)


zurück

(red) 16.05.2002


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram