ANZEIGE

US-Milliardär schnappt sich Aston Villa

%%%US-Milliardär schnappt sich Aston Villa%%%
Eine von US-Milliardär Randy Lerner geführte Investorengrippe hat für rund 93 Millionen Euro den englischen Premier League-Club Aston Villa übernommen. Nach einem monatelangen Übernahmekampf hatte der in Birmingham beheimatete Club dem Angebot zugestimmt. Lerner besitzt ebenfalls das NFL-Team Cleveland Browns und ist somit nach Malcolm Glazer (Manchester United, Tampa Bay Buccaneers) der zweite US-Unternehmer, der sowohl in der NFL, als auch in der Premier League aktiv ist.


zurück

(red) 14.08.2006


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram