ANZEIGE

Nationalelf kickt morgen in adidas-Schuhen

%%%Nationalelf kickt morgen in adidas-Schuhen%%%
Schuhstreit vorerst beigelegt / ab September freie Schuhwahl Schuhstreit vorerst beigelegt / ab September freie Schuhwahl
Der Streit um die freie Schuhwahl in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wurde vorläufig beigelegt. Die Nationalelf wird beim Länderspiel gegen Schweden am morgigen Mittwoch in Gelsenkirchen in adidas-Schuhen auflaufen. Dies ist das Ergebnis der Gespräche des Mannschaftsrates mit DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder und dem Geschäftsführenden Präsidenten Dr. Theo Zwanziger am Montag und Dienstag. Dabei machte der Mannschaftsrat, dem Jens Lehmann, Miroslav Klose, Bernd Schneider und Torsten Frings angehören, deutlich, dass in der Nationalmannschaft freie Schuhwahl praktiziert und dies erstmals am 2. September 2006 im EM-Qualifikationsspiel gegen die Republik Irland in Stuttgart realisiert werden soll. Um "einvernehmliche Lösung" mit dem langjährigen DFB-Partner adidas zu finden, werden die DFB-Präsidenten nach dem Länderspiel gegen Schweden entsprechende Gespräche mit dem Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach und dem Ligaverband führen.


zurück

(red) 15.08.2006


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram