ANZEIGE

T-Mobile mit neuem Beute-Schema

%%%T-Mobile mit neuem Beute-Schema%%%
Die Telekom-Tochter T-Mobile unterstützt ab sofort als exklusiver Sponsor das Forschungsprojekt 'Räuber-Beute-Beziehung zwischen Luchs, Reh und Rothirsch' des Bayerischen Waldes. Das Unternehmen unterstützt die Forscher mit Navigationstechnik und Mobilfunkgeräten, mit deren Hilfe ein Einblick in das Zusammenleben der Waldbewohner gewonnen werden soll. Die Aufenthaltsorte der Tiere werden einmal täglich über ein im Halsband integriertes GSM-Modem ermittelt. Michael Keller, Leiter Technik von T-Mobile Region Süd, begründet das Engagement seines Unternehmens für die Umweltforschung folgendermaßen: "T-Mobile unterstützt das Projekt, weil es sehr gut zu unserem Engagement im Bereich Nachhaltigkeit und Umweltmanagement passt. Außerdem bietet es uns die Möglichkeit, Mobilfunk einmal in einem ganz anderen Kontext zu präsentieren."


zurück

(red) 10.09.2006


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram