ANZEIGE

ANZEIGE


Deutsche Bank zieht es wieder auf die 'Art Cologne'

%%%Deutsche Bank zieht es wieder auf die 'Art Cologne'%%%
Die Deutsche Bank unterstützt zum dritten Mal als Sponsor die 'Art Cologne' in Köln. Vom 18. bis 22. April 2007 werden Deutsche Bank Art und Deutsche Bank Private Wealth Management mit einer Vielzahl von Aktivitäten auf der Kunstmesse vertreten sein. Die Bank präsentiert sich mit einer VIP-Lounge, veranstaltet Gesprächsforen zum Kunstmarkt und zeigt eine Auswahl von Arbeiten Isa Genzkens. Die Künstlerin bestückt den Deutschen Pavillon auf der diesjährigen Biennale in Venedig, den die Bank erstmals als Hauptsponsor fördert.

In der Lounge-Bereich werden wieder zahlreiche Kunden- und Diskussionsveranstaltungen der Bank stattfinden. Auch 2007 lädt das Private Wealth Management zu den traditionellen Kunstmarkt-Gesprächen über Markttendenzen und Strömungen in der Gegenwartskunst. So berichtet beispielsweise Nicolaus Schafhausen, Kurator des deutschen Biennale-Pavillons, über die Vorbereitungen und Hintergründe zu Isa Genzkens Arbeit in Venedig. Weitere Themen sind der momentane Boom auf dem Kunstmarkt und das steigende Preisniveau. Das Private Wealth Management der Deutschen Bank unterstützt vermögende Privatkunden etwa bei der Übertragung von wertvollem Kunstbesitz oder hilft bei Stiftungsgründungen mit kulturellem Hintergrund.n


zurück

(red) 18.04.2007


Druckansicht

Artikel empfehlen