ANZEIGE

ANZEIGE


Zweitligist Eintracht Braunschweig steigt mit Staake ab

%%%Zweitligist Eintracht Braunschweig steigt mit Staake ab%%%
Wie in der heutige Berichterstattung zu lesen ist, springt Staake Investment & Consulting als Hauptsponsor beim Zweitligisten Eintracht Braunschweig nun doch nicht ab. Dem Vernehmen nach will Staake als neuer Trikot-Sponsor zudem sein Budget von bisher 500.000 Euro auf 1 Mio Euro aufstocken. Zum Hintergrund: Jochen Staake hatte noch Ende März mit sofortiger Wirkung seinen Ausstieg als Sponsor erklärt. Nach dem Oberbürgermeister Gert Hoffmann Jochen Staake und Vereinspräsident Gerhard Glogowski Anfang dieser Woche an einen Tisch ins Braunschweiger Rathaus holte, verständigten sich die Parteien nun auf die Fortführung der Zusammenarbeit. Damit bleibt der Sponsor dem Fußball-Zweitligisten auch in der Regionalliga treu. Denn hat die Braunschweiger Mannschaft als Tabellen-Letzter keine Chance mehr auf den Klassenerhalt. Weitere Hauptsponsoren neben Staake sind die BS/Enegie und die Volkswagen Sportförderung.


zurück

(red) 25.04.2007


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram