ANZEIGE

Artkolchose gewinnt einen Konferenz-Etat des Schavan-Ministeriums

%%%Artkolchose gewinnt einen Konferenz-Etat des Schavan-Ministeriums%%%

Die Leipziger Agentur Artkolchose entwickelt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) das Erscheinungsbild der Abschlusskonferenz 'Future Megacities in Action'. Die Veranstaltung wird vom TÜV Rheinland organisiert und findet vom 14. bis 16. Mai in Hamburg statt.

Das Artkolchose-Mandat umfasst zudem weitere Maßnahmen, darunter die Gestaltung der On- und Offline-Kommunikationsmittel sowie die Dokumentation der internationalen Konferenz. Diese beschäftigt sich mit der Erforschung nachhaltiger Stadtentwicklung der Megastädte von morgen, auf allen Kontinenten der Erde, insbesondere aber in den Schwellen- und Entwicklungsländern. Mit dem Forschungsprogramm fördert das BMBF unter der Leitung von Bundesbildungsministerin Annette Schavan die Entwicklung von innovativen Lösungen und Konzepten in künftigen Megastädten.

Um die Ausrichtung der Konferenz sowie die Teilnehmerregistrierung und Betreuung kümmert sich mit event lab ebenfalls eine Leipziger Agentur.



zurück

(mk) 15.01.2013


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram