ANZEIGE

ANZEIGE


Olaf Jochmann wechselt von Kentaro zu Perfom

%%%Olaf Jochmann wechselt von Kentaro zu Perfom %%%


Die auf die Vermarktung von Multimedia-Sportinhalten auf digitalen Plattformen spezialisierte Firma Perfom verstärkt ihr Team. Im Zuge eines strategischen Ausbaus in Deutschland übernimmt Olaf Jochmann (siehe Foto), 39, zum 1. Februar 2013, die Funktion des Commercial Directors und Head of Rights bei Perform Deutschland mit Sitz in München.

Zu den Verantwortungsbereichen von Jochmann gehören neben dem Sportrechteeinkauf auch die Weiterentwicklung der Geschäftsfelder, darunter der Distributionsausbau der Perform-Agentur Omnisport, sowie die Internationalisierung aus Deutschland heraus. Neben den Aufgabengebieten in den deutschsprachigen Ländern wird Jochmann zusätzlich im internationalen Medienrechte-Team Aufgaben wahrnehmen. Er berichtet direkt an den Geschäftsführer von Perform Deutschland, Manuel Lopez.

Jochmann verfügt über rund zehn Jahre Berufserfahrung im Bereich Sales und Business Development mit besonderem Schwerpunkt auf Sportrechte. Vor seiner Beschäftigung bei seinem aktuellen Arbeitgeber war Jochmann Geschäftsführer der Kentaro Gmbh in Hamburg und Global Head of Media Rights. Für die Schweizer Sportrechteagentur leitete er unter anderem das Deutschland-Geschäft. Zudem war er für den weiteren Ausbau der internationalen TV-Rechte-Vermarktung zuständig. In den Jahren zuvor fungierte Jochmann als Prokurist der IMG GmbH in Hamburg und Köln.



zurück

(mk) 04.02.2013


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram