ANZEIGE

Marathon Düsseldorf: Metro bleibt Titelsponsor und Namensgeber

%%%Marathon Düsseldorf: Metro bleibt Titelsponsor und Namensgeber%%%

Der Marathon in Düsseldorf wird auch in den kommmenden drei Jahren seinen Namen Metro Group Marathon Düsseldorf behalten. Die ebenfalls in der Rhein-Metropole ansässige Metro Group hat ihr seit neun Jahren bestehendes Engagement verlängert. Eingefädelt wurde dieser Deal von der Sport- und Event-Marketing-Agentur ad.letics aus Köln, die sich auf Lauf- und Ausdauer-Events spezialisiert hat. Das ad.letics-Team um Geschäftsführer Kai Lucius vermarktet neben dem Marathon Düseldorf auch den BMW Berlin-Marathon.

Zum Marathon Düsseldorf am 28. April 2013 werden über 14.000 Teilnehmer erwartet. Race-Director und Geschäftsführer Jan Henning Winschermann betont, dass die Sport-Veranstaltung auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für Düsseldorf und Umgebung ist. Seinen Berechnungen zufolge fließen der kommunalen Wirtschaft ca. 1,6 Millionen Euro durch die Ausgaben von nicht ortsansässigen Teilnehmern zu. Damit ist der Marathon das Sport-Event in Düsseldorf, das die meiste Wirtschaftskraft in die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen holt.

Neben dem Handeslkonzern Metro engagieren sich noch folgende Sponsoren: der Flughafen Düsseldorf, die Stadtsparkasse Düsseldorf, die BMW AG, die Provinzial Versicherung, der Kurier-Dienstleister GO! Express & Logistics sowie Erdinger Alkoholfrei. Das Budget für den Marathon liegt bei über 2,5 Millionen Euro.



zurück

(ps) 23.04.2013


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram