ANZEIGE

Crossmedia stellt Digital-Führung auf breitere Basis

%%%Crossmedia stellt Digital-Führung auf breitere Basis%%%


Crossmedia verteilt die Führung seines Digitalbereichs auf mehrere Schultern. Unter Leitung von Geschäftsführer Armin Schroeder (Foto) verantworten ab sofort Sabine Wilhelm, Ingo Schwab, Michael Schmitz und Alexander Volk als Unit-Direktoren Beratung sowie Markus Joepen als Leiter Cross-Productions das Kundengeschäft sowie die Weiterentwicklung der Beratungsangebote der Mediaagentur mit Zentrale in Düsseldorf. Der Bereich Digital verdoppelte in den letzten zwei Jahren seine Belegschaft (aktuell 40 der insgesamt 153 Mitarbeiter) sowie betreuten Volumina mit Bestands- und Neukunden wie Aktion Mensch und dem 'Spiegel'.
 
Sabine Wilhelm und Ingo Schwab verantworten mit ihren Teams die Beratung für Display, Bewegtbild und Mobile. Michael Schmitz zeichnet mit seiner Gruppe für den Bereich Performance/SEM verantwortlich; Markus Joepen für Digitale Produktion. Wilhelm, Schmitz und Joepen sind langjährige Mitarbeiter der Agentur. Schwab ist seit knapp zwei Jahren im Team und war zuvor als Leiter Neue Medien / Digitales Marketing beim Unternehmen Schülerhilfe beschäftigt. Neu an Bord ist Alexander Volk. Als Direktor für Business Intelligence & Technology unterstützt er Crossmedia mit seinen technischem Know How, das er sich in den letzten zwölf Jahren im Online-Marketing bei Agenturen zu eigen gemacht hat. Fortan entwickelt und optimiert er Online-Technologien und Tools wie aktuell das 'Smart Data Planning'.

Übrigens ist die neue Website von Crossmedia gerade online gegangen.



zurück

(rk) 29.04.2013


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram