ANZEIGE

Softwareunternehmen Fireboard beauftragt Typodrom

%%%Softwareunternehmen Fireboard beauftragt Typodrom %%%

Die Frankfurter Agentur Typodrom wurde von dem Softwareunternehmen Fireboard engagiert. Der Kunde stellt Einsatzführungssoftware für Feuerwehren und Rettungskräfte her und beschäftigt über 60 Mitarbeiter am Firmensitz in Rodgau. Gemeinsam mit Typodrom will Fireboard nun international wachsen. Der Auftrag umfasst eine neue Fachkampagne sowie Anzeigen und Mailings.

Das Ziel der neuen Kampagne soll sein, möglichst viele Feuerwehren zu einer Registrierung auf dem Fireboard Portal zu motivieren. In einer "Einsatzbibliothek" finden Nutzer beispielsweise Daten wie die Lage von Hydranten, Zufahrtswege oder Feuerwehrpläne. Die Aktion wird in Print und online beworben. Ein Claim steht noch nicht fest.

Die Zusammenarbeit betreut auf Unternehmensseite Sebastian Heryk, Managing Partner und für den Marketingbereich verantwortlich, sowie bei Typodrom der Managing Director Kai Löhde. Ende Juli begrüßte Löhde den Neukunden Weiss Group, einen Hersteller von Anlagen für Umweltsimulation, Stabilitätsprüfung und Emissionsprüfung.

Typodrom ist auf PoS-Maßnahmen, Verkaufsförderung, Dialog und Kataloge spezialisiert.



zurück

(thg) 05.08.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram