ANZEIGE

Schipper Company gewinnt erstmals einen Energie-Kunden

%%%Schipper Company gewinnt erstmals einen Energie-Kunden%%%


Die Entega AG, ein Energieversorger mit Sitz in Darmstadt, vergibt den Etat als Leitagentur für die Marken- und Produktkommunikation an die Hamburger Agentur Schipper Company. Diese gewann das Mandat im Rahmen einer Wettbewerbspräsentation. Für den Dienstleister ist es der erste Kunde in der Energiebranche.

Schipper Company wird, basierend auf einer übergeordneten strategischen Beratung und Planung, für die Marke Entega und weitere Konzernmarken Kampagnen für Bestands- und Neukunden entwickeln. Weitere Aufgabenbereiche erstrecken sich von Sponsoring über Messekommunikation bis hin zum Filialauftritt.

"Wir sind der führende Energie- und Infrastrukturdienstleister Südhessens", sagt Thomas Schmidt, Geschäftsführer bei Entega. "Unser Ziel war es einen Partner zu finden, der unsere Marke und unsere Produkte versteht und dies für den Kunden erlebbar macht. Die Schipper Company konnte mit ihrer strategischen und ganzheitlichen Herangehensweise und einem starken Miteinander im Arbeitsprozess überzeugen." Neben Schmidt zeichnen auch Sandra Schamber, Leiterin Marketing und Kundenkommunikation, und Torsten Heiler, Leiter Marketing und Kundenkommunikation, auf Kundenseite verantwortlich.

Bei Schipper betreut das Team um Sylvia Endres, Geschäftsführerin Beratung, und Sarah Basten, Creative Director, Entega. Die 2013 von Michael Schipper gegründete Agentur beschäftigt 90 Mitarbeiter in Hamburg und Frankfurt. Den langjährigen Ex-BBDO-Gesellschafter und COO Schipper unterstützen in der Geschäftsleitung Friederike Schloßhauer (Strategie), Sylvia Endres, Frank Bannöhr (Kreation) und Michael Stickel (Produktion). Schloßhauer wird im ersten Quartal von 2017 aus ihrer Babypause zu Schipper zurückkehren. Bannöhr kam erst im vergangenen Monat zu der Agentur. Schipper betreut neben Entega auch dm, Roller, Kodak und Hannoversche Lebensversicherung. Derzeit laufen die ersten Projekte für ein noch nicht kommunizierbares Telekommunikationsunternehmen an.



zurück

() 13.01.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram