ANZEIGE

BBS kreiert märchenhafte Aufklärungskampagne für A.T.U

%%%BBS kreiert märchenhafte Aufklärungskampagne für A.T.U%%%

(Bild: A.T.U)
(Bild: A.T.U)

Der Kfz-Service-Anbieter geht mit neuem Agenturpartner in die Offensive: Die BBS Werbeagentur aus Hamburg hat für A.T.U eine 360°-Kampagne konzipiert, die mit dem verbreiteten "Märchen" aufräumt, Autobesitzer würden bei Wartungen in einer Nicht-Vertragswerkstatt die Herstellergarantie verlieren. Dafür holt BBS Rotkäppchen, den Froschkönig und die Zwerge vor die Kamera: Ein in Zusammenarbeit mit LippertWaterkotte produzierter Spot läuft im Kino und auf reichweitenstarken Sendern wie Sat.1, Pro 7, Kabel 1 sowie Sky, ntv und N24; 18/1 Plakate, LED-Boards, Online-Werbemittel und Anzeigen sorgen für eine flächendeckende Präsenz der Märchenfiguren. Daneben sollen Funkspots, Social Media-Aktionen auf YouTube, Facebook und Instagram, Direct Mailings sowie Sonderinstallationen an Flughäfen und Guerilla Aktionen für Aufmerksamkeit sorgen. Auch am POS wird die Kampagne gespielt.

Die Mediaplanung liegt bei Crossmedia. "Wir investieren einen hohen siebenstelligen Etat in unsere 360°-Kampagne und werden auch medial immer wieder neue Wege gehen", kündigt Hartmut Manske, Leiter Media und Kampagnenplanung bei A.T.U an. Die Auto-Teile-Unger GmbH & Co. KG aus Weiden in der Oberpfalz ist mit 10.000 Mitarbeitern, rund 600 Filialen in der DACH-Region und einem Umsatz von rund einer Milliarde Euro nach eigenen Angaben Marktführer im deutschen Kfz-Service.

BBS tritt mit der Kampagne in große Fußstapfen. 2016 löste das Kreativteam unter Leitung von Geschäftsführer Beratung Torsten Hasenbank und Finn Rieckermann, GF Kreation, Heimat als Leadagentur von A.T.U ab. Die Berliner hatten mehrere Jahre für die "Nr. 1 Meisterwerkstatt" gearbeitet. BBS holte den Etat nicht im Rahmen eines Pitches, sondern qualifizierte sich durch verschiedene Projektarbeiten.

Zur neuen Kampagne erklärt Rieckermann: "Rotkäppchen, Froschkönig und die sieben Zwerge sind die bekanntesten deutschen Märchen, die wir für unsere Zwecke radikal neu inszenieren." Und Ulrike Wortmann, Marketing Direktorin von A.T.U, sagt: "Wir gehen hier konsequent neue Wege, um A.T.U als sympathischen und innovativen Herausforderer der Automobilhersteller zu profilieren, der qualitativ den gleichen Service zu garantiert günstigen Preisen bietet." Ein Kampagnentest zeigt, dass die Idee ankommt: "Der Spot hat in allen Dimensionen Traumwerte erzielt, die sehr deutlich über dem Durchschnitt liegen – Aufmerksamkeit, Verständnis, Likes, Aktivierungsleistung, etc. haben unsere Erwartungen bei weitem übertroffen", so Wortmann.

Die inhabergeführte Werbeagentur BBS betreut mit gut 50 Mitarbeitern Kunden wie CineStar, Coca-Cola, DAK-Gesundheit, Metabo, Otto und Star Tankstellen.





zurück

(is) 12.12.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram