ANZEIGE


ANZEIGE

MDR vergibt Etat an Agentur-Trio

%%%MDR vergibt Etat an Agentur-Trio%%%

Im Februar 2018 veröffentlichte der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) mit Sitz in Leipzig eine Ausschreibung, in der drei Agenturen gesucht wurden. Nun ist die Entscheidung gefallen: Der neue Agentur-Pool setzt sich aus den Dienstleistern Serviceplan, Berlin, und Heimrich & Hannot, Leipzig, sowie Viertakt, Erfurt, zusammen. Das Trio folgt auf Scholz & Friends Berlin, dessen Team von 2015 bis 2018 einen exklusiven Rahmenvertrag für Kreativ-Dienstleistungen innehatte. Die Hamburger Agentur pilot zeichnet weiterhin für den Bereich Media verantwortlich, den die Hanseaten im Juni 2018 den Etat verteidigt hatten. Im Event- und Promotionsbereich arbeitet der MDR zudem mit Velvet aus Leipzig zusammen.

Mehr zu den Aufgaben der Agenturen und weiteren Informationen über die Dienstleister lesen Interessierte in der aktuellen Print-Ausgabe 32 von 'new business'. Zur Heftbestellung geht es hier.



zurück

() 06.08.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE