ANZEIGE

Wilde & Partner geht mit Ameropa auf Reisen

%%%Wilde & Partner geht mit Ameropa auf Reisen%%%

Die Deutsche Bahn-Tochter Ameropa mit Sitz in Bad Homburg vor der Höhe vergibt ihren PR-Etat an die Münchner Kommunikations-Agentur Wilde & Partner. Um die Bekanntheit des Reise-Unternehmens in der Öffentlichkeit zu steigern, will Wilde & Partner mit Content-Platzierungen in Print und Online, zielgruppenspezifischen Medien- und Marketingkooperationen sowie Influencer Marketing die Marke emotional aufladen.

Ameropa vertreibt Kurzreisen mit deutschem oder europäischem Reiseziel sowie weltweite Bahn-Erlebnisreisen. Das Unternehmen gehört nach eigenen Angaben zu den zehn größten Reiseveranstaltern in Deutschland und ist Marktführer im Segment Städtereisen.

"Wir freuen uns, dass wir mit Wilde & Partner die führende PR-Agentur im Tourismus-Segment in Deutschland ab sofort an unserer Seite wissen", kommentiert Kai de Graaff, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ameropa-Reisen GmbH.

Die Wilde & Partner Public Relations GmbH ist seit über 30 Jahren auf die Bereiche Travel und Tourism, Transport und Logistics, Hospitality Industry, Spa und Lifestyle sowie Freizeitparks spezialisiert. Das 40-köpfige Team wird von den Geschäftsführerinnen Ute C. Hopfengärtner und Marion Krimmer und den beiden Geschäftsführenden Gesellschaftern Jens Huwald und Thomas C. Wilde geführt.



zurück

() 02.01.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE