ANZEIGE

#ForTheThrone – Kaufland und OneTwoSocial steigen ein in den Kampf um den Eisernen Thron


Kaufland und OneTwoSocial holen Westeros in die eigenen Filialen (Foto: Kaufland)

Am Sonntag, den 15. April, ist es soweit: Die von vielen langersehnte finale Staffel der US-amerikanischen Serie 'Game of Thrones' läuft an. Die Lebensmittelkette Kaufland mit Zentrale in Neckarsulm nutzt den Hype: In Zusammenarbeit mit der Münchner Social Media-Agentur OneTwoSocial entstanden mehrere Kurzvideos.

Darin sind Schlüsselszenen der Serie zu sehen, die gleichzeitig auf die Produktvielfalt bei Kaufland hinweisen.
Die Spots sind 15 bis 30 Sekunden lang und werden ab heute auf den Social Media-Kanälen des Händlers ausgespielt. OneTwoSocial treibt seit Juli 2018 den Facebook-Channel von Kaufland durch eigens produzierten Content sowie innovative Formate voran.

"Social Media User sind sehr anspruchsvoll. Umso wichtiger ist es als Marke, hochwertigen Content zu produzieren und den aktuellen Zeitgeist zu treffen", erklärt Helge Ruff, Geschäftsführer von OneTwoSocial.



Marken im GoT-Fieber

Kaufland ist indes nicht die einzige Marke, die den GoT-Hype für sich nutzt. Anfang der Woche sorgte die Mondelez International-Keksmarke Oreo mit einem Video für Aufsehen, in dem die Titel-Sequenz von 'Game of Thrones' nachgebaut wurde. Insgesamt wurden 2.750 Oreo-Kekse verwendet, um die Westeros-Schauplätze Dragonstone, Castle Black, King's Landing und Winterfell darzustellen. Das Werk entstand in Zusammenarbeit des Marketing-Teams bei Oreo und der Digitalagentur 360i.

Eine weitere Marke, die mit dem Sender HBO kooperiert, auf dem GoT ausgestrahlt wird, ist beispielswiese Mountain Dew. Die Limonade aus dem Hause Pepsico hat eine Dose herausgebracht, die ungekühlt weiß ist – im gekühlten Zustand erscheint darauf die Liste mit den Namen der Personen, die Arya Stark umzubringen plant.


Die Whisky-Marke Johnnie Walker hat die Special Edition "White Walker" herausgebracht. Eine Special Edition gibt es auch von adidas: Der Sportartikelhersteller hat 'Game of Thrones'-Sneaker lanciert, deren Design an die Farben der GoT-Häuser angepasst ist. Auch die amerikanische Biermarke Bud Light hatte bereits zum Super Bowl Werbung für die neue Staffel gemacht. Der Spot um den 'Bud Knight' stammte von den New Yorker Agenturen Wieden + Kennedy und Droga 5.




zurück

() 12.04.2019


 

Druckansicht

Artikel empfehlen

 

ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE