ANZEIGE

Die Barmer geht auf Agentursuche

%%%Die Barmer geht auf Agentursuche%%%

Aller guten Dinge sind drei: Die Krankenkasse Barmer schreibt in drei Losen ihren Kreativ-, Media- und Digital-Etat neu aus. Die gesuchte Kreativ-Agentur soll den Berliner Versicherer in der Markenstrategie und -ausrichtung beraten sowie geeignete Maßnahmen und Konzepte ausarbeiten. Das Mandat umfasst die Umsetzung von integrierten, regionalen und überregionalen Kampagnen sowie die Erstellung von Werbemitteln für alle Medien und Kanäle.

Die Media-Agentur soll vor allem junge Menschen für die Barmer gewinnen und diese über unterschiedliche Kanäle erreichen. Aufgabenschwerpunkt ist, geeignete Media-Maßnahmen sowie cross- und transmediale Konzepte für einzelne oder für alle Zielgruppen auszuarbeiten und umzusetzen. Das beinhaltet die Media-Planung ebenso wie den Einkauf. Die Hauptaufgabe der digitalen Marketingagentur besteht darin, zukunftsgerichtete, digitale Markenpräsenz über alle relevanten Touchpoints zu entwickeln. Geplant ist außerdem, im Rahmen der Digital Brand Experience die digitale Markenpräsenz der Barmer zu erneuern.

Im Moment betreut Grey Düsseldorf als Lead-Agentur die Krankenkasse. Für die aktuelle Ausschreibung können sich Interessierte bis zum 29. April 2019 bewerben. Die Barmer ist per E-Mail () zu erreichen.

Mehr zur Ausschreibung und den bisherigen Etat-Haltern gibt es in der Print-Ausgabe 16 von new business. Zur Heftbestellung geht es hier.



zurück

() 15.04.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE