ANZEIGE


ANZEIGE

TÜV Nord Akademie beauftragt Grosse Liebe mit Dialogmarketing

%%%TÜV Nord Akademie beauftragt Grosse Liebe mit Dialogmarketing%%%

Die in Hamburg ansässige TÜV Nord Akademie stellt sich im Dialogmarketing neu auf: Für die Projektleitung zur Optimierung und Digitalisierung des Bereichs zeichnet Unternehmensberater und Ex-Haufe-Mann Klaus-Peter Stegen verantwortlich. Zudem wird die Agentur Grosse Liebe, ebenfalls Hamburg, mit der Entwicklung des neuen Kreativkonzeptes beauftragt.

Das Team um Etat-Direktor Jörg Grabs soll die strategische Ansprache der verschiedenen Zielgruppen entwickeln. Darüber hinaus umfasst der Auftrag die Ausarbeitung eines Kreativkonzepts für Mailings und E-Mailings, Opt-in-Konzepte sowie CRM-Maßnahmen. Erste Ergebnisse der Zusammenarbeit sollen im Sommer 2019 zu sehen sein.

"Wir haben uns das Prinzip des ständigen Lernens auf die Fahne geschrieben. Das gilt nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für uns selbst. Mit Grosse Liebe haben wir erstmals einen starken Agenturpartner an unserer Seite, der den für uns wichtigen Dialogmarketing-Bereich zukunftsfähig macht", sagt Marco Rudolph, verantwortlich für Direkt- und Online-Marketing bei der TÜV Nord Akademie.

Die TÜV Nord Akademie gehört zur TÜV Nord Group. Die Akademie bietet über 4.500 Lehrgängen in 400 Themen an und richtet sich damit an eine breite Zielgruppe. Über 700 Dozenten stehen bundesweit an den Standorten zur Verfügung oder trainieren bei Inhouse-Schulungen direkt im Unternehmen.

Grosse Liebe wurde 2012 von Ursula Schneider gegründet und beschäftigt rund 50 Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen Seiko, Hoya, Hapag-Lloyd Cruises, Hermes, Madsack Verlag, Postbank, ProSiebenSat.1, Rossmann, Signal Iduna und tesa.



zurück

(as) 11.06.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram