ANZEIGE

Future Shopper-Report: Generation Z hat wenig Loyalität für Amazon

%%%Future Shopper-Report: Generation Z hat wenig Loyalität für Amazon%%%


Amazon bindet laut Studie mehr als ein Drittel aller internationalen Online-Einzelhandelsausgaben (Foto: Mein Del/Unsplash.com)

Der Online-Riese Amazon könnte im E-Commerce vor Herausforderungen stehen, weil jüngere Verbraucher andere Anforderungen stellen als die älteren Generationen. Andererseits will eine Vielzahl der Kunden weiterhin in physischen Läden stöbern. Zu diesem Ergebnis kommt das Handelsberatungsunternehmen Wunderman Thompson im Future Shopper-Report.

Die Studie ergab, dass Amazon mehr als ein Drittel aller internationalen Online-Einzelhandelsausgaben (36 Prozent) bindet. Aber anders als ältere Konsumenten, sind 16- bis 24-Jährige der Meinung, dass Amazon nicht das beste Erlebnis bietet, wenn es um den Zugang zu Marken, Rückgaben oder Kundenservice geht. Fast jeder fünfte (18 Prozent) Generation Z-Konsument wird von der Marken-Ethik beeinflusst in seiner Kaufentscheidung. Als Konsequenz kann das dazu führen, dass sich jüngere Kunden bewusst gegen Amazon entscheiden. "Der Online-Handelsriese mag zwar ein Konkurrent sein, aber er ist auch eine Plattform, die Marken und Einzelhändlern enorme Möglichkeiten bietet, um weltweit Millionen von Verbrauchern zu erreichen. Die Zukunft des Einzelhandels gehört Unternehmen, die antizipieren können, wie Kunden in fünf, zehn oder 15 Jahren einkaufen wollen", Neil Stewart, Global CEO, Wunderman Thompson Commerce.

Insgesamt sehnen sich Verbraucher weiterhin nach In-Store-Erlebnissen. 46 Prozent der Befragten gaben an, dass sie vorziehen, bei einer Marke einzukaufen, die ein physisches Geschäft betreibt. Auch bei den Gen Z-Käufern bestätigt sich das Ergebnis.

Für den Future Shopper-Report wurden über 15.000 Verbraucher in den USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Spanien, Tschechien, Belgien und den Niederlanden befragt, die online einkaufen.




zurück

(sh) 02.08.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram