ANZEIGE

BBDO begrüßt Conrad Elektronik als neuen Kunden

%%%BBDO begrüßt Conrad Elektronik als neuen Kunden %%%


BBDO Düsseldorf meldet einen Pitchgewinn: Das Team unter Leitung des Geschäftsführer-Teams Patrick Hammer, Kristoffer Heilemann und Cornelius Kölblin verantwortet ab sofort als Lead-Agentur die Marketing-Kommunikation des Elektronikhändlers Conrad.

Das international tätige Handelsunternehmen mit Hauptsitz in Hirschau/Oberpfalz positioniert sich als Single Source Distributor und Marketplace für Industriekunden, professionelle Anwender, Bildungseinrichtungen,
Bastler und andere Technik-Begeisterte. Conrad vertreibt eine Produkt-Palette von mehr als 3 Millionen Artikeln von über 4.500 Herstellern.

Das Agenturteam habe im Pitch u.a. mit seiner integrierten, kreativen Arbeitsweise überzeugt, heißt es aus dem Unternehmen. An dem Wettbewerb hatten sich laut BBDO mehrere führende Agenturen beteiligt. Zu den Aufgaben zählen die Markenarbeit, eine neue Kreativ- und Kampagnen-Plattform sowie die Vertriebskommunikation für das B2B und das B2C-Geschäft.

Kristoffer Heilemann,Cornelius Kölblin und Patrick Hammer (v.l.) verantworten die Zusammenarbeit mit dem neuen Kunden (Foto: BBDO)

BBDO muss Imperial Tobacco-Etat verteidigen
Dem Wettbewerb stellen muss sich die BBDO-Gruppe auf internationaler Ebene derzeit bei einem anderen Kunden: Der britische Tabak-Konzern Imperial Brands, der hierzulande mit seiner Tochter Reemtsma Marken wie West, Gauloises und John Player Special sowie die E-Zigarette Blu vertreibt, hat dem Fachmagazin 'Horizont' zufolge sein internationales Werbe-Mandat turnusgemäß neu ausgeschrieben. In Deutschland könnte das u.a. BBDO Proximity und die Peter Schmidt Group betreffen.



zurück

(is) 02.08.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram