Innocean kauft die Wellcom Agentur-Gruppe

%%%Innocean kauft die Wellcom Agentur-Gruppe%%%

Das koreanische Agentur-Network Innocean Worldwide mit Stammsitz in Seoul will 85 Prozent der Anteile an der australischen Digital-Marketing-Gruppe Wellcom erwerben. Der Kaufpreis liegt bei knapp 156 Millionen US-Dollar (141 Mio. Euro). Dieser Deal wird zum 27. November 2019 wirksam, dann sowohl die Wellcom-Aktionäre noch mit Drei-Viertel-Mehrheit zustimmen müssen und es auch grünes Licht der Kartell-Behörden braucht.

Die im Jahr 2000 gegründete Wellcom Gruppe ist global aktiv und verfügt über Büros in Großbritannien, den USA, Neuseeland sowie in Asien (u.a. Singapur, Hong Kong und Malaysia). Zum Kundenstamm gehören L'Oreal, Louis Vuitton, Victoria's Secret, The Body Shop sowie Tesco.

Für Innocean ist die Wellcom-Übernahme der bis dato größte Zukauf. Dank der Wellcom-Akquisition ist Innocean nunmehr mit 2.700 Beschäftigten in 19 Ländern weltweit aktiv.

Innocean wurde 2005 als Hyundai-Agentur gegründet und ist dem koreanischen Konzern nach wie vor eng verbunden. Größter Innocean-Aktionär ist Executive Director Chung Sung-yi, die älteste Tochter des Hyundai-Chairmans Chung Mong-koo. Die Geschäfte von Innocean laufen gut, 2018 stieg der Netto-Gewinn um beachtliche 22,1 Prozent auf 77,6 Millionen Dollar.

Hierzulande ist Innocean in Berlin und Frankfurt präsent. In Frankfurt befindet sich das europäische Headquarter und in Berlin der europäische Kreativ-Hub.



zurück

(ps) 02.08.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram