ANZEIGE

thjnk-Tochter loved baut Führung um – ohne Geschäftsführer Peter Matz

%%%thjnk-Tochter loved baut Führung um – ohne Geschäftsführer Peter Matz%%%


Michael Jacobs, Mieke Haase (sitzend), Sabine Cole und Maik Beimdieck (Foto: Loved)

Geschäftsführer Peter Matz verlässt nach 14 Jahren die Hamburger Branding-Agentur loved, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Erst 2014 war Matz in die Chefetage der Agentur aufgerückt. Die Trennung habe im "beiderseitigen und wohlwollenden Einvernehmen" stattgefunden.

Neues Führungs-Quartett

Im selben Atemzug verkündet die thjnk-Tochter, dass sie personelle Veränderungen in ihrer Führungs-Riege vorgenommen hat. So werden die Mitarbeiter Sabine Cole und Maik Beimdieck in die Executive Ebene befördert. Gemeinsam mit Mieke Haase, Geschäftsführerin Kreation und Partnerin, sowie Michael Jacobs, Geschäftsführer Beratung, sollen sie das 50-köpfige Team leiten.

Stärkere Trennung von "Branding" und "Storytelling"

Die beiden Säulen "Branding" und "Storytelling" sollen dabei nicht nur personell, sondern auch inhaltlich klarer herausgearbeitet werden. Diese Neuaufstellung soll Freiräume schaffen, damit sich beide Bereiche weiterentwickeln können. Für den Bereich Branding übernimmt Maik Beimdieck als Executive Creative Director die Verantwortung. In seinem Team werden CI/CD- und Branding-Projekte bearbeitet.
Die Leitung im Bereich Storytelling liegt bei Sabine Cole, die in der neuen Führung als Executive Content Director für Print- und Online-Magazine, sowie Bewegtbild- Storytelling zuständig ist.

Hauseigene Film-Abteilung 'moved'

Außerdem werde es künftig eine inhouse Film-Abteilung geben: "Unser Geschäft wird insgesamt immer bewegter, das bilden wir unter anderem mit einem inhouse Film-Department ab, das entsprechend moved heißt. 'loved bewegt' – so könnte man beides zu einem Motto zusammenfügen", so Cole.

Zu den Schwerpunkten von loved gehören Marken, Inhalte und Gestaltung. Die 50 Mitarbeiter kreieren Identitäten, Looks und ganzheitliche Kommunikationskonzepte für Kunden wie Audi, Edelweiss Air, Görtz, und Wempe. Für Content Marketing hat die Agentur eine eigene Redaktion.



zurück

(sh) 13.08.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram