ANZEIGE

Wacken-Festival bekommt internationalen Investor

%%%Wacken-Festival bekommt internationalen Investor%%%

Beim weltweit bekannten Heavy Metal-Festival Wacken Open Air wird es in Kürze einen US-Investor geben. Die Providence Equity Partners LLP hat beim Bundeskartellamt den mittelbaren Kontroll-Erwerb bei der ICS GmbH International Concert Service mit Sitz in Wacken angemeldet. Einsteigen soll die Providence-Tochter Superstruct Entertainment, die weltweit renommierte Festivals und Live-Musik-Events wie Sziget, elrow, Sónar, Øyafestivalen, Boardmasters, Flow Festival besitzt und betreibt.

Providence ist mit dem deutschen Medien-Sektor bestens vertraut. Derzeit hält die Company noch Anteile an dem Homeshopping-Sender HSE 24. Zuletzt hatte Providence bei den Engagement bei Kabel Deutschland und bei ProSiebenSat.1 stattliche Gewinne einstreichen können.

Mehr Details und Hintergrund-Informationen gibt in der aktuellen new-business-Ausgabe.




zurück

(ps) 17.08.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram