ANZEIGE


ANZEIGE

Kolle Rebbe lanciert neue Kampagne für Digitalversicherer Friday

%%%Kolle Rebbe lanciert neue Kampagne für Digitalversicherer Friday%%%

Kolle Rebbe geht mit einer neuen Kampagne für Friday an den Start (Foto: Kolle Rebbe)
Kolle Rebbe geht mit einer neuen Kampagne für Friday an den Start (Foto: Kolle Rebbe)

Die Hamburger Agentur Kolle Rebbe ist seit Februar 2019 Kreativagentur des Online-Versicherers Friday mit Zentrale in Berlin. Nun geht die neue Kampagne an den Start. Sie soll die Markenbekanntheit steigern und Vertrauen zu Kunden aufbauen.

Im Fokus steht das Markenversprechen von Friday, deutschen Autofahrern das Leben zu erleichtern. So zahlen die Kunden beispielsweise nur so viel, wie sie auch tatsächlich gefahren sind. Die Maßnahmen laufen in TV, Radio, Print und Online.

"Niemand beschäftigt sich gerne mit seiner Autoversicherung. Deswegen darf die Werbung sich nicht auch noch wie Kleingedrucktes anfühlen", meint Fabian Rößler, Creative Director bei Kolle Rebbe. Lukas Jaworski, der die Kampagne verantwortet hat, ergänzt: "Neben Produktinnovationen werden ein klares Markenversprechen und die Bekanntheit der Marke das angestrebte Wachstum von Friday weiter beschleunigen."

Friday hat sich für seine Kommunikationsoffensive starke Partne an Bord geholt: Das 2017 gegründete Berliner Unternehmen hat im März 2019 eine Finanzierungsrunde abgeschlossen, an der sich SevenVentures, der Finanzinvestor der ProSiebenSat.1 Media SE und der Media-Investor German Media Pool mit Media-for-Equity Investments über zusammen 39 Millionen Euro beteiligten.




zurück

(as) 24.09.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram