POS-Experte STEIN optimiert Shopper Journey in 2020

%%%POS-Experte STEIN optimiert Shopper Journey in 2020%%%

Lars Roisch will 2020 die Vernetzung von POS und E-Commerce weiter vorantreiben.
Lars Roisch will 2020 die Vernetzung von POS und E-Commerce weiter vorantreiben.

STEIN, eine der 50 größten inhabergeführten Agenturen Deutschlands mit einem Jahresumsatz von 22 Millionen Euro und seit 1990 Teil der Omnicom Group, zieht positive Bilanz für sein 50-jähriges Jubiläumsjahr 2019. Der POS-Experte konnte Bestandskunden als auch Neukunden mit innovativen Konzepten im Shopper Marketing und Field Marketing überzeugen. Zu den bekanntesten Neukunden zählen Huawei, Casio und Intersnack. Zu den Bestandskunden zählen Panasonic, Carlsberg oder Nespresso, die ihre Kooperation mit STEIN verlängerten oder erweiterten. Beim POS Marketing Award des BVDW, POSMA 2019, gewann die POS-Agentur außerdem zweimal Bronze in der Kategorie Personalgestützte Promotions/Vertriebsmaßnahmen. Eine bronzene Auszeichnung gab es für die iRobot Fachberatung und eine weitere für das Panasonic Show Kochen.

Lars Roisch, Geschäftsführer STEIN, sagt „Dank Daten & Insights haben wir unsere Leistung kontinuierlich verbessert. Unsere Kernwerte sind Schnelligkeit, Flexibilität & Kreativität." Man setze auf Digitalisierung und wolle 2020 digital und stationär investieren, etwa in Data-driven POS-Konzepte, um mit den passenden digitalen Tools das POS-Marketing zu pushen.

Die Shopper Journey ist dabei das zentrale Thema, so Roisch: „Warum soll der Shopper sich hier und nicht beim Wettbewerber aufhalten und kaufen? Diese Frage erfordert eine intensive Auseinandersetzung mit den Touchpoints über alle Kanäle und ein gezieltes Investment an allen wirklich relevanten Punkten. Dazu zählt auch die stärkere Verknüpfung zwischen stationärem und digitalem Point of Sale, die verschiedenen Marketing-Disziplinen wachsen dabei weiter zusammen." Im Field Marketing werde es POS-Strategien mit noch ausgeklügelteren Digitalisierungsmaßnahmen geben.




zurück

(sg) 14.01.2020


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram