ANZEIGE

Cremissimo startet mit neuem Look in die Eissaison

%%%Cremissimo startet mit neuem Look in die Eissaison%%%


Die Agentur Hajok verpasst den Cremissimo-Eissorten ein neues Design. (Bild: Hajok)

Die Hamburger Marken- und Designagentur Hajok lässt Cremissimo in neuem Glanz erscheinen. Die Eismarke präsentiert neben den 22 bestehenden Geschmacksrichtungen gleich noch zwei neue Sorten im neuen Look.

Hajok hatte das Ziel, Cremissimo ein zeitgemäßes, trendiges Design zu verpassen. Sie modernisierte und vereinfachte zunächst das Logo. Als neues Key Visual dient ein Löffel, der die Cremigkeit in den Fokus rücken soll. Auf das typische Cremissimo-Herz wurde verzichtet.

Mit der Designentwicklung soll die positive Wahrnehmung der Marke gestärkt und eine jüngere Zielgruppe angesprochen werden. Das Thema Nachhaltigkeit wird dabei auch kommuniziert, denn die Verpackungen sind zu 100 Prozent recyclebar.

Die Agentur Hajok wurde 1997 von Designer Klaus P. Hajok gegründet. Heute arbeiten rund 50 Experten in den Bereichen Markenstrategie und -beratung, Packaging Design, Reinzeichnung und Produktionsbetreuung für Kunden mit FMCG-Schwerpunkt. Dazu gehören unter anderem Adelholzener, Allos, Colgate-Palmolive, Essity, Rewe, Ricola, Schwartau und Unilever.




zurück

(sb) 24.03.2020


Druckansicht

Artikel empfehlen

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram