New Business

Husare eröffnet Ableger h/Beat in Hamburg

%%%Husare eröffnet Ableger h/Beat in Hamburg%%%

Freuen sich über den Hamburger Agenturableger h/Beat: Martin Kleinberns (Geschäftsführer h/Beat) und Thomas Hans (Geschäftsführer Husare) (Foto: h/Beat)
Freuen sich über den Hamburger Agenturableger h/Beat: Martin Kleinberns (Geschäftsführer h/Beat) und Thomas Hans (Geschäftsführer Husare) (Foto: h/Beat)

Die Emsdettener Agentur Husare ist weiter auf Expansionskurs: Vor einigen Wochen wurde der Zusammenschluss mit der Münsteraner Digitalagentur Onacy offiziell, nun geht mit h/Beat ein Agenturableger in Hamburg an den Start. Der Schwerpunkt der Neugründung liegt im kreativen Bereich. Die Geschäftsführung liegt bei Martin Kleinberns. Er ist seit fünf Jahren bei Husare an Bord und hat seitdem maßgeblich an preisgekrönten Kreativkampagnen mitgewirkt.

In Zusammenarbeit mit dem Hamburger Team soll er Bestandskunden wie BiC, DAF Trucks Deutschland und Lamb Weston betreuen und zudem den Ausbau des Standorts verantworten.

"Husare hat bereits einen soliden Kundenstamm im norddeutschen Raum, den wir mit h/Beat nun noch direkter beraten können", kommentiert Thomas Hans, Geschäftsführer von husare. "'WE WORK TOGETHER" steht als Leitgedanke hinter h/Beat", ergänzt Martin Kleinberns. "Unser Credo ist, Projekte ab Tag eins kollaborativ und auf Augenhöhe anzugehen und umzusetzen."

Für weitere Unterstützung können Martin Kleinberns und seine Mitarbeiter auf spezialisierte Partner aus ihrem Netzwerk zugreifen. Hierzu zählen neben husare in Emsdetten unter anderem Juno (Design), Piratelove (Film) und onacy für den digitalen Bereich.




zurück

(ah) 11.10.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen